Nächtliche Laufrunden durch Hamburg mit den Tide Runners

Jeden Mittwoch treffen sich die Tide Runners Hamburg um 21:00 Uhr vor dem 25hours Hotel in der Hafencity (Überseeallee 5) der Superbude St. Pauli um gemeinsam durch die nächtliche Stadt zu laufen.

Inspiriert von den Bilder, habe wir uns zu dritt auf den Weg in die Hafencity gemacht um einmal an einer Tour durch Hamburg teilzunehmen. Pünktlich um 21 Uhr ging es los auf eine 14 Kilometer Tour, das Tempo war sehr angenehm und es konnte sich jeder Zeit mit anderen Teilnehmern über diverse Themen ausgetauscht werden. Die Touren sind in der Regel so geplant das es ab 6-7 Kilometern Ausstiegspunkte (S- oder U-Bahn Stadionen) gibt, wobei alle zum durchhalten Motiviert sind 🙂

Die Idee dahinter ist einfach nur Klasse: regelmäßig Laufen, Hamburg von einer anderen Seite kennenlernen und auf angenehme Läufer treffen – Wir waren nicht das letzte Mal dabei!

9 Leitsätze, die das Laufen mit den Tide Runners erfolgreich machen

  1. Der oder die Langsamste gibt das Tempo vor. Danach wird sich mindestens insofern gerichtet, dass in überschaubaren Etappen auf zurückliegende Läufer gewartet wird. Alle freuen sich über die Nachzügler, keiner drängelt, keiner hetzt. Es gibt auch in Hamburg genügend Laufcrews in denen man sich in Sachen Tempo messen kann. Wer bei den Tide Runners die Laufschuhe anzieht, zieht sein Ego aus.
  2. Wir laufen immer ca. 15 Kilometer mit mindestens einer Möglickeit auszusteigen oder abzukürzen.
  3. Start ist jeden Mittwoch um 21 Uhr das 25 hours Hotel in der Hafencity ( Überseeallee 5). Dort besteht die Möglichkeit Eure Sachen zu hinterlegen. Nach dem Lauf hat die Bar geöffnet, evtl. kann man auch noch eine Kleinigkeit essen. (PS: 21 Uhr heißt 21 Uhr.)
  4. Zeig Interesse an dem, der neben Dir läuft. Die Chance ist groß, dass er oder sie saunett ist.
    Aus sozialen Gründen möchten wir nicht, das unser LäuferInnen mit Kopfhörern laufen.
  5. Wir laufen bei jedem Wetter. Bei jedem.
  6. Kalorienzählen, Sportlernahrung,Trainingspläne oder die richtigen Laufschuhe können zwar ruhig mal Thema sein, aber wahrscheinlich ist man woanders besser aufgehoben, wenn man es bei diesen Themen sehr genau nimmt. Bei uns geht’s auch mal um Pale Ale, Politik oder St Pauli, um Katerfrühstück, Klamotten und Kokolores.
  7. Wir werden versuchen, immer wieder auch neue Strecken auszuarbeiten und zu laufen, um neue Ecken Hamburgs zu entdecken. Unsere Stadt bietet mehr Laufstrecken als die Runde um die Alster.
  8. Die Tide Runners sind seine Läuferinnen und Läufer. Nach innen, wie nach außen. Wir mögen Menschen, die Respekt, Fairness, Offenheit und Kreativität zu schätzen wissen.
  9. Wer mitlaufen möchte, muss kein Profi sein, sollte aber konditionell +/- 7 km am Stück laufen können. Den Rest schaffen wir zusammen.

Mehr Informationen und die nächsten Termine können auf der Facebook Seite der Tide Runners Hamburg eingesehen werden. Das Bild ist von Hennig Heide

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Werbung
Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

Die Laufmaus im Test: ein nützliches Tool für alle Sportbegeisterten?

Apple Watch: Yoga-Tag-Herausforderung am 21. Juni

Hoka CARBON X 2 im Test

Zwift: Kostenloser Monat im Juni für Neukunden

Apple Watch Series 6 im Test als Sportuhr

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x