ASICS SHORT-SLEEVE TOP Shirt im Test

Für rund 50 Euro gibt es das SHORT-SLEEVE TOP von ASICS in der Farbe Air Force Blue. Der Preis von 50 Euro ist für ein Kurzarmshirt ein knackiger Preis, weshalb ich mir das T-Shirt mal genauer angeschaut habe.

Material und Design

Das Oberstoff des Laufshirt besteht aus 100% Pecyceltem Polyester und der Einsatz aus 91% Polyester und 9% Elasthan. Neben der blauen Farbe ist das T-Shirt noch in den Farben Gecko Green und Shocking Orange erhältlich. Alle Farben zeichnen sich auf den ersten Blick durch den Farbverlauf in der eigenen Farbe aus. Zusätzlich wurden das Design durch reflektierenden Punkten auf der Vorder- und Rückseite, sowie Luftschlitze und dem ASICS-Logo abgerundet. Die Nähte wurde sauber vernäht und hielten auch einen vorsichtigen Reißtest ohne Probleme stand.

Das SHORT-SLEVE TOP im Praxistest

Beim auspacken des Shirts ist das Gewicht positiv aufgefallen, welches extrem leicht wirkte. Bei ein paar Testläufen über 10 Kilometern und dem Hamburger Marathon saß das Laufshirt gut und füllte sich ebenfalls sehr gut am Körper an. Das T-Shirt hat den Schweiß gut nach außen getragen und es ist auch zu keinen Reibestellen am Oberkörper gekommen. Bei Regen hat das T-Shirt kaum Feuchtigkeit aufgenommen und ist auch bei feuchtem Wetter schnell getrocknet.

Preis-Leistungs-Verhältnis und Fazit

Das T-Shirt hat bei den ersten Läufen einen guten Eindruck hinterlassen. Besonders hervorheben möchte ich jedoch die reflektierenden Punkte, die gut in das Design eingearbeitet wurden und dadurch mehr Sicherheit in der Dämmerung geben. Gerade für Überlandläufe ist dies ein mehr als sinnvolles Feature. Für 50 Euro bekommt man ein shirt welches sich gut am Körper anfüllt und dazu noch gut aussieht. Auch wenn der Preis wirklich Stolz ist, macht man mit dem neuen Laufshirt von Asics nichts verkehrt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

Oura Ring Update: iOS App in Deutsch und mit Ruhemodus

Entdecke die neue Strava Features im Oktober

Harburger Berge: Tipps für den sportlichen Kurztripp

Mayrhofen Ultraks – Ein Besuch in den Bergen

Nathan VaporKrar 2 im Test

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

Werbung
0
Was denkst du? Hinterlasse doch einen Kommentar!x
()
x