Kurzer Rückblick – Skyline-Run 2015

„Der Berg ruft…“ unter diesem Motto fand am 20.09.2015 der Skyline-Run in Hamburg statt. Abgesehen davon das Hamburg auch Berge hat, handelt es sich bei dem Energieberg Hamburg Georgswerder um eine begrünte Mülldeponie mit 40 Meter Höhe. Auf dem Berg befindet sich noch ein Skywalk der eine schöne Aussicht auf die Skyline von Hamburg ermöglicht und damit ein echter Geheimtipp ist.

Nicht nur der Ausblick ist ein Geheimtipp, sondern der Lauf selber auch. Abseits der Metropolen ging es hier sehr familiär zu, was auch an dem Veranstalter der Feuer- und Rettungswache Wilhelmsburg lag. Für ein schmales Startgeld von 5€ bzw. 10€ ging es auf 5,2km/10,2km über den Energie-Berg und auch in Bereiche, in die normalerweiser niemand Zugang erhält. Durch bestes Herbstwetter war auch die Aussicht einfach nur genial und nach dem Zieldurchlauf konnten wir uns über frischen Butterkuchen und Getränke freuen.

Die Organisation war Top, ich bin immer noch sehr angetan von dem Lauf und freue mich 2016 wieder dabei zu sein!!!

Foto von Karsten Krohn

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Werbung
Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

Adidas Ultraboost 21 Laufschuh im Test

Die Laufmaus im Test: ein nützliches Tool für alle Sportbegeisterten?

Apple Watch: Yoga-Tag-Herausforderung am 21. Juni

Hoka CARBON X 2 im Test

Zwift: Kostenloser Monat im Juni für Neukunden

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x