Immer wieder sonntags – Fundstücke der KW 21

Eine sommerliche Woche ist verstrichen und gerade für mich als Ausdauersportler immer wieder super zum Trainieren. Bei noch kalten Wassertemperaturen im Freibad ist ein wenig Sonne im Gesicht immer goldwert. Auch in dieser Woche gab es wieder einige Highlights, welche ich euch nicht vorenthalten möchte.

Diese Woche habe ich mit dem Titel „Schneller Schwimmen“ von Holger Lüning mal wieder einen Buchtipp für euch (Amazon Link). Eine kurze Lektüre, die euch einiges an Trainingsplänen und Hintergrundwissen zum schwimmen vermittelt. Dank dem Baukastensystem kann ich mir ohne große Gedanken einen Trainingsplan zusammenstellen. Die Aufmachung ist gut strukturiert und dank der laminierten Seiten kann ich meine Pläne ohne große Probleme auch mit an den Beckenrand nehmen!

Mit dem Saysky Cop Run kommt auch diesen Sommer wieder die Laufserie des gleichnamigen dänischen Herstellers Saysky nach Deutschland. Der Cop Run ist ein Intervall-Staffellauf, in welchem Teams aus 3 Mitgliedern jeweils 5x 1 Kilometer auf einem Rundkurs gegeneinander laufen. Das Team, welches als erstes die 15 Kilometer voll macht, gewinnt. Hier werden Spaß, Wettkampffeeling und einige spannenden Gespräche garantiert. Mehr Informationen und zur Anmeldung kommt ihr hier.

Gemeinsames Laufen steht auch bei der Brooks Run Happy Tour im Vordergrund. Im Gegensatz zum Cop Run handelt es sich hierbei um einen Gruppenlauf, bei welchem der/die Langsamste(r) das Tempo vorgibt. Nach einer gemeinsamen 6-8 Kilometer Runde gibt es noch kostenlose Getränke und Würstchen vom Grill. Der Auftakt in Hamburg war 2015 legendär und so ging es mit einer Gruppe von über 300 Läufern einfach durch die gesamte Innenstadt. Die Aktion hat natürlich die Behörden aufschrecken lassen und so findet die Laufserie nun in den etwas abgelegeneren Grünflächen von Hamburg statt. Nicht desto trotzt bietet der Lauf immer noch Spaß und interessante Gespräche unter Gleichgesinnten. Auch in diesem Sommer gibt es die Tour wieder kostenlos in 14 Städten. Mehr Informationen zur Run Happy Tour findet ihr hier.

Für mich geht es gleich zum Lauf gegen Rechts links herum um die Außenalster. Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag! Kommt morgen gut in die neue Woche! Ich hoffe, dass ihr mir als Leser treu bleibt und auch die nächsten Tage gerne wieder reinschaut. Falls ihr Bock habt, lasst euch gerne in den Kommentaren blicken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Werbung
Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

✨GEWINNSPIEL⚡️ Asics GlideRide zu gewinnen

Glucose, Fructose Maltodextrin oder Palatinose – was ist der Unterschied?

Canyon Schutzblech-Set im Test: Schutzbleche am Gravelbike sinnvoll?

Oi Fahrradklingel von Knog im Test: minimalistisch und gut?

Oura Ring Update: iOS App in Deutsch und mit Ruhemodus

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x