Die Laufmaus im Test: ein nützliches Tool für alle Sportbegeisterten?

Der Facharzt und Osteopath Dr. med. Horst Schüler hat ein Gadget für alle entwickelt, die Probleme mit einer aufrechten Haltung beim Laufen haben und diese verbessern möchten. Es handelt sich um die sogenannte Laufmaus. Doch wie genau kann so eine kleine Maus die gesamte Körperhaltung verändern und hilft sie wirklich? Ich habe mich mit dem Thema auseinandergesetzt, dieses kleine Teil bestellt, auf Herz und Nieren geprüft und berichte euch jetzt von meinen Erfahrungen.

Was verspricht der Hersteller ?

Der Hersteller verspricht auf seiner Website, dass die Nutzung des Griffelements aus Spezialkunststoff für eine optimierte Haltung beim Gehen und Laufen sorgen soll. Gleichzeitig soll sich auch die Effizienz beim Laufen steigern. Dafür muss man lediglich die Laufmaus in die Hand nehmen und automatisch sollen so Daumen und Zeigefinger in eine Gegenüberstellung gehen, die Hände rotieren nach außen und der Körper ist durch die veränderte Stellung der Hände automatisch gestreckter.

Das Fazit von Dr.med. Schüler: gestreckt ist gesund. Ob das so funktioniert und den gewünschten Effekt bringt, wollte ich testen. Dafür habe ich mir das Gadget bestellt.

Verarbeitung und erster Eindruck

Die Laufmaus kommt in einem ansprechend designten Karton an und ist relativ leicht.

Die Laufmaus selbst sieht im ersten Moment etwas merkwürdig aus. Sie ist länglich, abgerundet und hat wabenförmige Löcher zur Luftzirkulation.

Man kann sie in Small und Large bestellen und bei den Befestigungsschlaufen aus verschiedenen Farben wählen.

Auf mich hat sie im ersten Moment durch eine gute Verarbeitung und das geringe Gewicht überzeugt. Die bunten Befestigungsschlaufen sind fest und lassen sich nicht entfernen.

Die Laufmaus im Praxistest

Dr.med. Schüler zufolge soll das Gadget eine gestreckte Haltung, eine bessere Durchblutung, mehr Entspannung und eine erhöhte Aufmerksamkeit beim Laufen erreichen. Um das zu bestätigen, habe ich das Gadget ausgetestet – und hier ist das Ergebnis:

Ich habe mich für eine gemütliche Laufrunde an der Elbe entschieden. Zu Beginn war es ungewohnt mit der Laufmaus in der Hand, da ich das Gefühl hatte, beim Laufen beobachtet zu werden. Nach kurzer Zeit habe ich aber festgestellt, dass mir das Laufen viel entspannter vorkam.

Ich habe mich vermehrt auf die Handposition konzentriert und weniger auf meine Beine. So kam mir die zurückgelegte Distanz ebenfalls um einiges kürzer vor.

Ganz klar habe ich eine Verbesserung in meiner Haltung gespürt. Ich habe die Größe Large gewählt, eine gute Entscheidung, da die Maus sehr angenehm in der Hand lag. Da das Lauftool, bis auf die Befestigungsschlaufen, schwarz ist, ist es für andere auch kaum sichtbar, was ein großer Pluspunkt ist. Durch die Laufmaus bin ich gar nicht erst in Versuchung gekommen, meine Hände zu verkrampfen oder zu Fäusten zu ballen. Vor allem dadurch hat sich das Laufen um einiges lockerer angefühlt.

Fazit zur Laufmaus

Im Großen und Ganzen ist die Laufmaus ein Gadget mit einer super Funktion, wenn man oft Laufen geht und eine langfristige Verbesserung des Laufstils erreichen möchte. Für alle, die gerne und besonders viel laufen, ist sie perfekt. Der Preis ist im Verhältnis etwas hoch, bei ständigem Nutzen lohnt sich die Investition aber definitiv! Ich kann sie allen weiterempfehlen, die große Probleme mit der Haltung haben und sich eine sofortige Verbesserung wünschen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Weiterführende Links

Die Laufmaus wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt, dies hatte keinen Einfluss auf den Artikel.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Werbung
Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

Adidas Ultraboost 21 Laufschuh im Test

Die Laufmaus im Test: ein nützliches Tool für alle Sportbegeisterten?

Apple Watch: Yoga-Tag-Herausforderung am 21. Juni

Hoka CARBON X 2 im Test

Zwift: Kostenloser Monat im Juni für Neukunden

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

LIVE NOW! CLICK TO VIEW.
CURRENTLY OFFLINE
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x