Erkältungen vermeiden – das müssen Läufer beachten!

Die Nase läuft, der Hals kratzt und man fühlt sich nicht gut. Neben einer Verletzung ist eine Erkältung mit das Schlimmste, was ein Läufer kurz vor einem wichtigen Lauf/mitten im Training bekommen kann. Abgesehen von den Symptomen zieht uns eine Erkältung aus dem Training raus und im schlimmsten Fall können wir unsere Vorbereitung für einen Lauf nicht abschließen. Als Läufer ist man viel an der frischen Luft und gerade nach dem Sport ist das Immunsystem anfällig für Keime.

Doch wie kann man sich als Läufer eigentlich gegen Erkältungen schützen?

Sicherlich, ein Patentrezept gibt es nicht, auch wenn im Internet zahllose Tipps und Tricks angepriesen werden – die meisten von ihnen sind mehr als fraglich. Umso gelegener kam mir ein Vortrag meines Teamkollegen Dr. Matthias Marquardt auf unserem ASICSFrontrunner-Treffen in Neuss. Der Sportmediziner ging in seinem Vortrag über Check-up und Verletzungsprophylaxe auch auf die Infektvermeidung ein und hatte ein paar Tipps parat, wie man abgesehen von einer ausgewogenen Ernährung, einem regelmäßigen Training zur Stärkung der Abwehrkräfte und genügend Erholung eine Erkältung vermeiden kann.

Interessiertes Zuhören bei Dr. Matthias Marquardt
Interessiertes Zuhören bei Dr. Matthias Marquardt – Foto: Inger Diederich – www.idfotografie.com

Prophylaxe gegen Erkältung und grippalen Infekt

  • Mit einer täglichen Anwendung einer Nasendusche wird der natürliche Reinigungsmechanismus der Nase unterstützt. Dies dient zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten, da Keime und Pollen, aber auch Staub und Schmutz aus der Nase gespült werden. Wichtig ist, dass auf das richtige Salzverhältnis der Spülung geachtet wird, da sonst die Schleimhäute angegriffen werden. Am besten einfach in die Apotheke gehen und dort die Nasenspülung und Salzlösung erwerben.
  • Erst heiß und anschließend richtig kalt: Die Sauna ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Besuch einer Sauna lässt sich z. B. auch mit Dehnübungen kombinieren und – ist auch hilfreich, um seine Laufzeit zu verbessern. (okay, bei mir kommt es auf so wenige Sekunden noch nicht an …). Wichtig ist jedoch, dass der Saunabesuch nicht direkt vor oder nach einem Wettkampf stattfindet, da dies mehr schadet als nützt.
  • Tägliche Einnahme von 200 mg Vitamin C: Zu diesem Punkt gibt es sehr unterschiedliche Meinungen. In meinen Augen nimmt man über eine ausgewogene Ernährung genug Vitamin C auf und muss nicht für teures Geld Nahrungsergänzungsmittel kaufen.
  • Vitamin D: Als Läufer ist man viel an der frischen Luft und schon 30 Minuten täglich in der Sonne, die möglichst steil stehen sollte, kann man seinen täglichen Bedarf an Vitamin D abdecken. Im Winter sieht es ein wenig anders aus und hier können Vitamin-D-Präparate aus der Apotheke weiterhelfen.

Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Infekt kommen, ist frühes und schnelles Handeln bei den ersten Anzeichen notwendig. Die tägliche Einnahme von 4 x 1 g Vitamin C und 3 x 10 mg Zink zaubern zwar nicht die Erkältung weg, können aber die Erkältungsdauer verkürzen und die Symptome lindern.

Hoffen wir, dass es nicht soweit kommt und ihr gesund bleibt! Falls ihr noch Fragen oder weitere Tipps habt, nutzt gerne die Kommentarfunktion.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.


0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback
3 Jahre zuvor

[…] Erkältungen vermeiden – das müssen Läufer beachten! […]

Bo
Bo
4 Jahre zuvor

Gute Tipps, danke für’s Teilen.

Peter
Peter
4 Jahre zuvor

TOP 🙂

Benjamin

Moin aus Hamburg. Ich bin Benjamin und schreibe auf Laufmix seit 2014 über die Themen Laufen, Triathlon, Gadgets und Reisen. Außerdem zu finden auf Instagram, Facebook und Twitter. Paypal-Kaffeespende.

Connect with us
Werbung
Aktuelle Beiträge

Canyon Schutzblech-Set im Test: Schutzbleche am Gravelbike sinnvoll?

Oi Fahrradklingel von Knog im Test: minimalistisch und gut?

Oura Ring Update: iOS App in Deutsch und mit Ruhemodus

Entdecke die neue Strava Features im Oktober

Harburger Berge: Tipps für den sportlichen Kurztripp

Newsletter

Abonniere jetzt meinen exklusiven Newsletter und du bekommst regelmäßige Tipps, Erfahrungen und die neusten Blogeinträge.

Werbung
3
0
Was denkst du? Hinterlasse doch einen Kommentar!x
()
x